SCHAUSPIEL DORTMUND
BLOG

  • ge TRENNT

    Apr 27, 16 • STERNTAGEBÜCHERNo Comments
    ge TRENNT

    Ein Hörsaal, gefüllt bis zum Bersten mit 700 Menschen. Schmal und lang. Steil ansteigend. Ich unten, um mich herum Gewusel, Hektik. Soviel ist klar: Berühmte Menschen sind eingeladen, sehr berühmte. Jeder von ihnen wird einen dreiminütigen Vortrag halten. Ich klammere mich an mein Mikrofon. Heute geht’s um Tempo: Meine Ansagen als Moderator müssen kommen wie aus der Pistole geschossen. Gleich ...weiterlesen

  • EIN UNENDLICHER SOUNDTRACK DER ERINNERUNGEN

    EIN UNENDLICHER SOUNDTRACK DER ERINNERUNGEN

    Die Rolle und Auswahl der Musik in der Borderline Prozession. Ein Gastbeitrag von T.D. Finck von Finckenstein. Foto: Klaus Depenbrock Wie sieht eigentlich das musikalische Gedächtnis von Kay Voges aus? Zumindest die oberste Sedimentschicht aus Pop, Klassik, Avantgarde und Schrott dürfte ich für die Borderline Prozession ordentlich durchgewühlt haben, als ich ca. 6000 Minuten Musik ...weiterlesen

  • WÖRTERBUCH DER BORDERLINE PROZESSION

    WÖRTERBUCH DER BORDERLINE PROZESSION

    LANGFASSUNG Beiträge von Dirk Baumann und Matthias Seier Fotos von Birgit Hupfeld und Maximilian Steffan  BLP = Die Borderline Prozession A ALLTAG, DER „Routinemäßige Abläufe bei zivilisierten Menschen im Tages- und Wochenzyklus“, die sich durch „wiederholende Muster von Arbeit und Arbeitswegen, Konsum, Freizeit, Körperpflege, sozialer sowie kultureller Betätigung und Schlaf“ auszeichnen (Wikipedia). AN DIE NACHGEBORENEN ...weiterlesen

  • DIE BORDERLINE-STUDENTEN IM PORTRAIT (III)

    DIE BORDERLINE-STUDENTEN IM PORTRAIT (III)

    Bei der nächsten, großen Premiere im Megastore, der BORDERLINE PROZESSION, spielen neben fast dem gesamten Schauspiel-Ensemble und Raafat Daboul zusätzlich neun weitere Schauspieler mit: sie sind Schauspielschüler der Essener Folkwang Universität der Künste. Vor der Premiere am 15. April wollten wir ihnen die Gelegenheit geben, sich beim Dortmunder Publikum vorzustellen. Hier nun als Abschluss der ...weiterlesen

  • DAS KOMMENDE BILD

    DAS KOMMENDE BILD

    DAS KOMMENDE BILD. Ein Begleitessay zur Borderline Prozession von Anika Koswič. Anika Koswič (*1976) ist freie Autorin und Lehrbeauftragte für Visuelle Ideengeschichte. Für ihren Lyrikband „Rauchfang.Schleuse“ erhielt sie ein Stipendium der Rudolf Meyer-Gesellschaft in Bamberg. Im Auftrag des Schauspiel Dortmund begleitete sie die Proben von DIE BORDERLINE PROZESSION. A Gottes Arbeit ist teilen: Am Anfang ...weiterlesen

  • THE FIRST CUT IS THE DEEPEST

    Apr 14, 16 • DER GOLDENE SCHNITT1 Comment
    THE FIRST CUT IS THE DEEPEST

    „Der Goldene Schnitt“, ein großes Stück über einen kleinen Fetzen Haut. Die Schauspieler Jasmina Musić und Murat Seven erzählen, warum es dabei um noch viel mehr gehen kann. Zunächst geht es um das muslimische und jüdische Ritual der Beschneidung – ein Thema, das seit Jahren in unregelmäßigen Abständen Zeitungsspalten, Onlineforen und Stammtischdiskussionen füllt. Darüber hinaus ...weiterlesen

  • GRAUBEREICHE DES LEGALEN

    Apr 13, 16 • STERNTAGEBÜCHERNo Comments
    GRAUBEREICHE DES LEGALEN

    Wurde über die Causa Böhmermann schon genug gesagt? Ja. Und nein. Was man liest, ist viel Affekt und wenig Analyse. Es gibt etwas an dem Konflikt, der es bis in die Tagesschau „geschafft“ hat, das mich nachhaltig fasziniert. Vermutlich, weil ich mich für Graubereiche des Legalen in der Kunst interessiere. Wie kann es sein, dass ...weiterlesen

  • “AUS DEM NICHTS SCHÖPFEN” – SCHAUSPIELSCHÜLER RAAFAT DABOUL AUS DAMASKUS

    “AUS DEM NICHTS SCHÖPFEN” – SCHAUSPIELSCHÜLER RAAFAT DABOUL AUS DAMASKUS

    Vor einem Jahr war Raafat Daboul Schauspielschüler in der syrischen Hauptstadt Damaskus. Ab dem 15. April steht er bei DIE BORDERLINE PROZESSION im Dortmunder Megastore auf der Bühne. Matthias Seier hat mit ihm über sein Leben vor und nach der Flucht, über Theater in Syrien und Deutschland, sein neues Leben in Deutschland sowie über seine ...weiterlesen

  • DIE BORDERLINE-STUDENTEN IM PORTRÄT (II)

    DIE BORDERLINE-STUDENTEN IM PORTRÄT (II)

    Bei der nächsten, großen Premiere im Megastore, der BORDERLINE-PROZESSION, spielen neben fast dem gesamten Schauspiel-Ensemble zusätzlich neun weitere Schauspieler mit. Es sind Schauspielschüler der Essener Folkwang Universität der Künste. Vor der Premiere am 15. April wollten wir ihnen die Gelegenheit geben, sich beim Dortmunder Publikum vorzustellen. Hier nun die nächsten drei: David Vormweg, Anja Kunzmann ...weiterlesen

  • DIE BORDERLINE-STUDENTEN IM PORTRAIT (I)

    DIE BORDERLINE-STUDENTEN IM PORTRAIT (I)

    Bei der nächsten, großen Premiere im Megastore, der BORDERLINE PROZESSION, spielen neben fast dem gesamten Schauspiel-Ensemble zusätzlich neun weitere Schauspieler mit: sie sind  Schauspielschüler der Essener Folkwang Universität der Künste. Vor der Premiere am 15. April wollten wir ihnen die Gelegenheit geben, sich beim Dortmunder Publikum vorzustellen. Hier nun die ersten drei: Paulina Alpen, Michael ...weiterlesen

  • APROPOS BRÜSSEL…

    Mrz 30, 16 • DENKEN, STERNTAGEBÜCHERNo Comments
    APROPOS BRÜSSEL…

    Was denken Sie: Warum nehmen Sie 3.500 Verkehrstote jährlich hin, ohne mit der Wimper zu zucken? Warum haben Sie mehr Angst vor Terror, als vor einem Autounfall – obwohl die Wahrscheinlichkeit, in Deutschland durch Terror getötet zu werden, statistisch gegen null geht? Ändern die Anschläge von Paris und Brüssel mathematisch etwas an dieser Wahrscheinlichkeit? Woran liegt es, ...weiterlesen

  • UNSERE REGISSEURE IN IHRER FREIZEIT

    Mrz 28, 16 • NEUESNo Comments
    UNSERE REGISSEURE IN IHRER FREIZEIT

    Von morgens bis abends Probe, abends dann mit Kollegen auf Ideensuche in der Bar ein Bier über den Durst trinken, und danach in einen traumlosen Schlaf. Und am nächsten Tag geht es wieder von vorne los! Regisseure sind nicht zu beneiden. Kunst ist ein harter Job. Aber dann und wann – da gibt es diese ...weiterlesen