Mädchenschule

Nona Fernández hat ein Stück geschrieben, das Vergangenheit und Gegenwart zu einem faszinierenden und vielschichtigen Spiel verbindet. Denn eines Tages tauchen in der Mädchenschule vier Schülerinnen auf, die den Physiklehrer vor unlösbare Rätsel stellen.

Mädchenschule


von Nona Fernández • Deutschsprachige Erstaufführung • Deutsch von Friederike von Criegern

Nona Fernández hat ein Stück geschrieben, das Vergangenheit und Gegenwart zu einem faszinierenden und vielschichtigen Spiel verbindet. Denn eines Tages tauchen in der Mädchenschule vier Schülerinnen auf, die den Physiklehrer vor unlösbare Rätsel stellen. Sie wissen nicht, was ein Handy ist und eine von ihnen spricht kein Wort, doch die Proteste auf der Straßen sind ihnen sehr vertraut. Anna Tenti inszeniert die Deutsche Erstaufführung dieses Stückes.

Diese Produktion ist interessant für diejenigen, die diese

Trailer

Tickets & Termine


Premiere: 15.10.2021 20Uhr im Studio

Termine: 18.05.2022 20Uhr und zum letzten Mal am 24.06.2022 20Uhr


Dauer: 90Minuten

Achtung! Bei der Produktion kommt Stroboskoplicht zum Einsatz.

Bildergalerie

Besetzung

Lehrer Alexander Darkow
Maldonado Nika Mišković
Riquelme Valentina Schüler
Fuenzalida Linus Ebner
Der Gealterte Junge Ensemble

Regie Anna Tenti
Bühne Christiane Thomas
Kostüme & Videokonzept Lena Kremer
Musik Andreas Niegl
Video Tobias Hoeft
Licht Stefan Gimbel
Ton N.N.
Dramaturgie Sabine Reich
Regieassistenz Christian Feras Kaddoura
Kostümassistenz Ksenia Sobotovych
Inspizienz Jutta Maas
Soufflage Ruth Ziegler

Backstage

Einzigartige monochrome Kostümwelt

Lena C. Kremer erzählt…

Pressestimmen

Das Beste aus der Presse

Dokumentation

Sentido (en) Común – ein Dokumentarfilm über die Revolte in Chile

Zitatereise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.