Just Now Frühlingslabor

Just Now
Frühlingslabor // Jugendclub Festival

Was erwartet euch?

4 Tage kreatives Ausprobieren in verschiedenen Workshops vormittags von 10-14:00 Chillen mit anderen Jugendgruppen nachmittags am Schauspiel Austausch über die Theaterarbeit in den Gruppen im Institut abends 2 Premieren von Jugendclubs am Schauspiel im Studio abends!

Teilnehmerbeitrag: 5€ pro Tag für das Mittagessen!

Anmeldung: junges-schauspiel@theaterdo.de

Teaser

Das Programm

Montag, 11.4.Dienstag, 12.4.Mittwoch, 13.4.Donnerstag, 14.4.

10-14:00
10-14:0010-14:0010-14:00
WS Parkours Thalis Weizmann DKH

WS Antagonist*innen Lola Fuchs Svenja Bungarten  

WS Climate Performance Vier. D Birgit Götz

WS Upcycling Sabine Gorski
WS Parkours Thalis Weizmann DKH  

WS Fotografie Miranda Plicato DKH  

WS Climate Performance Vier D. Birgit Götz  

WS Upcycling Sabine Gorski
WS Klamotten Upcycling Ekatharina Haak  

WS Poetry Slam Özge Cakirbey DKH  

WS Improvisation Melissa Pedace Emelie Beckert  
WS Voice & Rhythm Laurin Walter Dill  Stefan Bauer
WS Playing Up Gender Negar Foroughanfar  

WS Poetry Slam Özge Cakirbey DKH  

WS Picture Yourself Laurin Walter Dill  Michelle Piras
Mittagessen
Mittagessen

Mittagessen

 
Mittagessen  

NachmittagNachmittagNachmittagNachmittag

Jugendliche hinter den Kulissen des Theaters

One Minute Sculptures am SchauspielJugendaktion vorbereiten!Gemeinsame Aktion / Jugendstatements
18-19:00 Institut18-20:00 Studio18-19:00 Institut18-20:00 Studio
wildwuchs. kollektiv stellt sich vor Anna Zillken BK Kurzfilm Vertrau mir. Nicht!
Spielclub ECOisten No Planet B – the silence afterwards  
Spielclubs „Drift4YourLife“ und „spielotob“ stellen sich vor

  Coincidence.kollektiv „Random Encounters“  

Theatergruppen

Theatergruppen stellen sich im Institut vor

11.4. Mo 18-19:00 wildwuchs.kollektiv und Culture Camp Kurzfilm „Vertrau mir.nicht“

13.4. Mi 18-19:00 Drift4YourLife und „spielotob“ Jugendclub vom Mädchentreff

Premieren

Premieren im Studio

12.4. Di 18-19:30 ECOisten-The silence afterwards

There is no planet B- und um unseren Planeten noch zu retten, bleibt uns nicht mehr viel Zeit! In unserem Stück machen wir eine Zeitreise in die Zukunft, stellen uns verschiedene Szenarien vor. Schaffen wir es noch und was kommt danach?

Freier Eintritt – Zählkarten gibt es über das Kundencenter.

14.4. Do 19-20:00 coincidence-kollektiv – Random Encounters

Random Encounters, wenn ich an dieses Wort denke, denke ich an Großstadt.

Warum? Weil dies der Ort ist, wo ich die meisten zufälligen Begegnungen habe. Denn hier sind Alle unterwegs mit anderem Ziel, ich mittendrin. Manche Begegnungen sind wunderschön und manche peinlich, wenn man einen Partyflirt trifft, den man geghostet hat.

Freier Eintritt – Zählkarten gibt es über das Kundencenter.

Die Workshops

Antagonist*innen-Kollektiv (Workshop für junge Frauen)

Wir sind Lola Fuchs (Schauspielerin) und Svenja Bungarten (Autorin) und in unserem Workshop geht es um alternative Fähigkeiten, die dir neue Ressourcen für Dich bieten, dich empowern und diese stehen always right behind you, baby!

Mo. 11.04. 11-14Uhr

Climate Performance
Vier D. Birgit Götz

Tanz braucht keine Sprache, Tanz erreicht alle Menschen gleich. Wir werden getanzte Botschaften zum Thema Klimawandel senden, mit Spaß und euren eigenen Ideen. Ihr braucht keine Vorerfahrung, nur Lust auf Bewegung.  

Birgit Götz Choreografin beim Netzwerk Vier.D

Mo. 11.04. + Di. 12.04. 11-14Uhr

Parkours
Thalis Weizmann DKH

Hi, ich trainiere seit 2006 Parkour und Freerunning. Das vielseitige Training, die unglaubliche Kreativität bei der Aneignung urbaner Räume und die große Freiheit der Bewegungen sind es, die mich an Parkour so faszinieren.

Thalis Weizmann Sozialpädagoge im Kinder/Jugendbereich des DKH 

Mo. 11.04. + Di. 12.04. 11-14Uhr

Upcycling
Sabine Gorski

Die Welt ist voll von Materialien, die angeblich für den Müll bestimmt sind. Wir in Gruppenarbeit futuristische Requisiten erfinden, die in einer der Performences ihre Verwendung finden. Was ihr mitbringen solltet ist die Lust am Basteln und alte Kleidung.

Sabine Gorski Grafikerin, Szenografin und Kostümbildnerin, Mitglied beim Netzwerk Vier.D für spartenübergreifende Angelegenheiten.

Mo. 11.04. + Di. 12.04. 11-14Uhr

Fotografie
Miranda Plicato

Ich bin Miranda, Fotodesignerin und Ich freue mich darauf mit euch die experimentellen Seiten der Fotografie mit dem Pixel Stick zu erforschen.

Miranda Plicato Sozialarbeiterin im Kinder/Jugendbereich des DKH

Di. 12.04. 11-14Uhr

Klamotten Upcycling
Ekatherina Haak

Ein Lieblingsshirt hat einen Fleck und der Trennungsschmerz macht sich breit. Es gibt eine Lösung! Wir machen uns die Macken zunutze und nehmen es als Impuls, die Kleidung neu zu gestalten. Bringe Kleidung aus möglichst festeren Stoffen mit!, z. B. Jeans oder Oberteile aus 100% Baumwolle eignen sich perfekt zum Besticken.

Ekatharina Haak Gestalterin, Stickereikünstlerin und Upcyclerin

Di. 12.04. 11-14Uhr

Poetry Slam
Özge Cakirbey

Zusammen werden wir kreativ, bringen unsere Gedanken aufs Papier und erschaffen einzigartige Texte. Ihr braucht nur Zettel, Stift und Spaß am Ausprobieren!

Özge Cakirbey Poetry Slamerin und Moderatorin

Mi. 13.04. 11-14Uhr

Voice & Rhythm
Laurin Walter Dill & Stefan Bauer

Deine Stimme und der Groove der Musik: In 4 Stunden erarbeiten wir gemeinsamen, wie Rhythmus und Musik miteinander harmonieren. Zusammen üben wir uns in Sprechgesang und Texten, damit ihr ein gemeinsames Ergebnis mit nach Hause nehmen könnt.

Mi. 13.04. 11-14Uhr

Playing Up Gender
Negar Foroughanfar

Der Workshop Playing Up Gender lädt dazu ein, Geschlechterrollen mit Mitteln der Performancekunst zu erforschen.

Negar Foroughanfar arbeitet am Schauspiel als Stadtdramaturgin und als freischaffende Performerin, entwickelt und gibt diverse Workshops zum Thema Gender.

Do. 14.04. 11-14Uhr

Picture Yourself
Laurin Walter Dill & Michelle Piras

Im Workshop setzt du dich mit der Kamera deines Smartphone auseinander, lernst die Basics von guter Bildgestaltung und kreierst ausdrucksstarke Fotos und Videos für Social Media. Dabei stellen wir uns immer wieder die Frage:  Wie kann ich mein wahres Ich und die Welt um mich herum in einem Foto oder Video am ehrlichsten darstellen?

Do. 14.04. 11-14Uhr

Flyer

Theatervermittlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.