Schlagwort-Archive: PUPPEN

DIE RETROFUTURISTEN

Die Retrofuturisten sind ein freies Berliner Theater- und Puppenspielkollektiv, dem die Regisseurin Roscha A. Säidow, die Puppenspielerin und -bauerin Magdalena Roth und die Puppenspielerin Franziska Dittrich angehören. Die Gruppe fand sich 2011 im Rahmen ihres Studiums an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“. Ihre Arbeit ist geprägt von der Lust am Erfinden schräger Dystopien und der Suche nach neuartigen und ungewöhnlichen Erzählformen und Mitteln: Mit der Verbindung von Elementen aus modernem Puppenspiel, Schauspiel, Objekttheater und punktgenau komponierter Musik entwickeln sie eine einzigartige Ästhetik zwischen Tim Burton, Sin City und Comic. Dabei setzen die Retrofuturisten in den jüngsten Produktionen vor allem auf den Einsatz von Overhead-Projektoren bzw. Polyluxen, mit denen sie individuelle Bildwelten erschaffen. DIE RETROFUTURISTEN weiterlesen

PUPPEN

Vielleicht das älteste Spielzeug der Welt und Kultobjekt mit magischen Eigenschaften: Fast alle Kulturen kennen diese figürlichen Umbildungen des menschlichen Körpers. Puppen verdanken ihre Beliebtheit nicht nur bei Kindern der bedingungslosen Bereitschaft, sich in die für sie vorgesehenen Spielwelten zu fügen (→ FETISCH, →FREIHEIT). Entwickeln Puppen wider alle Erwartung einen eigenen Willen, wird ein Horrorfilm oder eine Pixar-Animation draus.