HANDELN

PRECRIME ist grundsätzlich dem Primat des Handelns verpflichtet. Die Vorhersagen sehen von inneren Faktoren, Triebfedern und Wünschen sowie der Persönlichkeit des Mörders ab, „weil wir nicht so tun, als wüssten wir irgendetwas über menschliche Gefühle, Gedanken oder Motive,“ erklärt John Anderton der skeptischen Danny Witwer, und fügt hinzu: „Es wäre absurd zu denken, man könnte diese entschlüsseln und DESHALB etwas voraussagen. Wer weiß schon, warum Menschen so handeln, wie sie gerade handeln? Der entscheidende Punkt ist, DASS sie es tun! Wir vermessen lediglich die Summe ihrer Handlungen und können dadurch, mit einer nie gekannten Genauigkeit, die nächsten Schritte vorhersagen. Denn hat man erstmal ausreichend Informationen, dann braucht es nur noch Algorithmen, die sich durch diese Daten wühlen. Und an dieser Stelle kommen die Precogs ins Spiel. Die Precogs haben die spezielle Fähigkeit, diese Algorithmen zu entwerfen, mit denen sich die belastbaren Fakten herausfiltern lassen – mit der Unerbittlichkeit der Maschinen.“

Über Alexander Kerlin

Alexander Kerlin ist seit 2010 Dramaturg und Autor am Schauspiel Dortmund. Er schreibt Kolumnen, Essays und Mash-Up Theaterstücke, so z.B. DAS GOLDENE ZEITALTER, DIE SHOW und DIE BORDERLINE PROZESSION (gemeinsam mit Kay Voges). 2015 organisierte er die Konferenz THEATER TRIFFT AKTION. Aus der Konferenz gingen zahlreiche Projekte zwischen Theater, Internet und Aktionskunst hervor, z.B. die "Spiegelbarrikade" mit Tools 4 Action sowie die Stückentwicklungen "Nach Manila" und "Flammende Köpfe" (beide 2017). Alexander Kerlin initiierte die Gesprächsreihe BLACKBOX. Seit 2011 Leitung des DORTMUNDER SPRECHCHORS und Regie bei Sprechchorstücken. Lehraufträge in den Studiengängen "Dramaturgie" und "Theaterwissenschaft" in Leipzig, Bochum und Frankfurt. 2014 zeichnete ihn das Land NRW für seine Arbeit mit dem Förderpreis für junge Künstlerinnen und Künstler in der Sparte Theater aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.