ALGORITHMUS

Im Alltagsleben begegnen wir algorithmischen Formeln mittlerweile überall: Sie werten Daten aus – sie berechnen z.B. Börsenkurse, durch sie werden Kunstprojekte realisiert, Werbeprofile erstellt oder nachrichtendienstliche Erkenntnisse gewonnen. Gute Algorithmen sind für Firmen wichtigstes Kapital: Googles hauseigener Algorithmus „Hummingbird“ zum Beispiel verarbeitet mittlerweile 90% aller Suchanfragen und kann vermutlich die Absicht hinter unseren Sucheingaben mittlerweile besser verstehen als wir selber. |→DATEN | →KEITH ALEXANDER | →KEYWORDS | →MAX/MSP | →ONLINE | →RAY KURZWEIL | →POST-HUMANISMUS | →POST-PANOPTICON | →VIDEOART | →WHISTLEBLOWER